Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
 
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
Schweizermeisterschatften
 

Schweizermeisterschaften, Rekorde, Durchführung

Allgemein
Termine QT/SM
SM Team
SM History
Übersicht CH-Meister

Die Anmeldung für die Schweizermeisterschaften 2017 ist ab sofort geöffnet.

Spielberechtigte welche dabei sein möchten: Anmeldung per E-Mail an sekretariat@swisspool-billard.ch!

Wie in den vergangenen Jahren nehmen wir die Anmeldungen am liebsten per E-Mail entgegen (sekretariat@swisspool-billard.ch). Möglich ist auch telefonisch (079 943 22 00).

GANZ WICHTIG:

  • das Sekretariat hat nicht 24 Stunden Bereitschaftsdienst
  • Anmeldungen auf den Telefonbeantworter oder SMS werden nicht berücksichtigt!
  • Anmeldungen per E-Mail sind nur gültig nach Erhalt einer Antwortmail innert 48 Stunden (sonst nachfragen)
  • Auch Reserven müssen sich anmelden
  • Nach Anmeldeschluss bitte kontrollieren, ob ihr auf der Startliste steht (swisspool-billard.ch / Kalender)
  • Der Anmeldeschluss ist jeweils am Mittwoch 18.00 Uhr vor der jeweiligen SM

Wir wünschen Euch bereits jetzt "guet Stoss"
Hier gehts zu den Berechtigungslisten SM 2017

Disziplinen Rangliste per 16.04.2017 (Stichtag): 
http://www.swisspool-billard.ch/ranglisten_sm.asp

 
 
 
News zum Thema Schweizermeisterschaften
 
14-1 Schweizermeisterschaften 2016 - Ausscheidungen

Am Wochenende vom 28./29.05. fand die Ausscheidung der Schweizermeisterschaften 2016 in der Disziplin 14-1 statt. Ausgetragen wurde diese an den Spielorten Bern-Bümpliz (Herren), Bremgarten (Damen), Zofingen (Senioren) und Luzern (Jugend). Die 4 Halbfinalisten aller Spielorte qualifizierten sich für die SM-Finalspiele 2016 in Düdingen. Swisspool gratuliert allen Siegern und dankt den Veranstaltern für die reibungslosen Abläufe der Turniere.

Mit dem 14-1 sind die Ausscheidungen 2016 abgeschlossen und es geht mit grossen Schritten auf den Saisonabschluss zu. Es folgt am nächsten Wochenende der Reuss Cup in Bremgarten und danach am 11.06. die Team SM gefolgt vom Saisonhöhepunkt, den SM Finalspielen 2016, welche dieses Jahr in Düdingen stattfinden!

Die Auslosungen für das Finale wird am kommenden Dienstag Abend erstellt. Diese wird bis spätestens Donnerstag Abend auf swisspool-billard.ch ersichtlich sein. Wie jedes Jahr werden alle Akteure per Post zu den Finalspielen eingeladen.

 

SM Ausscheidungen 2016 - 14-1 - Kategorie Herren - Winners Bern

Antonio Hanauer - BSC Bümpliz
Leider mussten kurzfristig 3 Spieler ihre Teilnahme absagen; aber dank der Flexibilität von drei Ersatzspielern konnte die SM trotzdem mit dem vollen 32er-Tableau durchgeführt werden.

Kurz vor Beginn fand noch eine Instruktion über das neue Tischerfassungssystem statt, welches von Nydegger Pascal entwickelt worden ist. Die anfängliche Skepsis und Unsicherheit, ob das System die Turniertauglichkeit bestehen würde, wich rasch, denn es zeigte sich, dass das System einfach und zuverlässig funktionierte – dadurch ersparen sich die Spieler das mühsame „von Hand“ aufschreiben – DANKE Pascal!

Mit 10 Minütiger Verspätung startete dann das Turnier. Die Spieler waren meist von der ersten Sekunde an höchst konzentriert und kämpften um jeden Punkt. Dieser Umstand verhalf Nydegger Pascal zum Einzug in den Halbfinal – sein Gegner musste nur noch eine Kugel versenken – dabei machte er jedoch ein Foul und Pascal konnte danach ausschiessen.

Den zweiten Direkt-Einzug in den Halbfinal schaffte Dayen Simon mit einem klaren 100 zu 63 Sieg gegen Steiner Sacha.
Im Hoffnungslauf kämpfte sich Daniel Schneider durch die „Knochenmühle“ und erreichte die Medaillenrunde in einem spannenden Kampf gegen Schellschmidt René.

In der unteren Tableauhälfte duellierten sich ein paar Cracks wie z.B. Karabiyik Aygün, Steiner Marco, Specchia Sacha und Regli Ronald, dabei hatte am Schluss Regli Ronald die Nase vorn und kämpfte gegen Steiner Sacha um die Medaille. Nach einem harzigen Start entschied Reggli Ronald diesen Fight schlussendlich souverän mit 100 zu 37.    

Erfreulich war auch das Ergebnis der Damen, Christine Feldmann konnte sich, in diesem hochkarätigen Feld, als 13. In der vorderen Hälfte platzieren.

Der BSC Bümpliz dankt den Teilnehmern für ihr Engagement und wünscht den Finalteilnehmern viel Erfolg im Kampf um die Medaillen

Simon Dayen, Pascal Nydegger
Daniel Schneider
Ronald Regli


Qualifikanten
DL: Pascal Nydegger (BC National Luzern)
DL: Simon Dayen (Romandie Pool Billard)
HL: Daniel Schneider (BSC Bümpliz)
HL: Ronald Regli (Pool Lions, Zürich)

 


 

SM Ausscheidungen 2016 - 14-1 - Kategorie Damen, Billard Bar Aramith Bremgarten

Housi von Känel, Billard Bar Aramith
Da alle Teilnehmerinnen Pünktlich anwesend waren, konnten wir das Turnier um 11:00 Uhr beginnen. In der zweiten Runde war die grösste Überraschung, dass Monika Oeschger sich in den Hoffnungslauf verabschieden musste. Nachgefragt sagte sie zu mir, dass sie extrem nervös gewesen wäre und hoffte zugleich, dass sich das ändern würde. Hat sich auch, wie sich später herausstellte. Am knappsten war die Partie zwischen Yini Gaspar und Sabrina Cisternino, dort setzte sich Gaspar mit der höheren Aufnahme durch.

In der Runde für die direkte Quali verlor Ortenzia Häfliger knapp mit 2 Punkten unterschied gegen Yini Gaspar, die sich somit mit viel Glück, direkt für das Finale qualifiziert hatte. Die Zweite im Direktlauf war Kunz Claudia, die sich mit zwei souveränen Spielen (75-59 vs. Zurbuchen und 75-23 vs. Habersaat) qualifizierte.

Im Hoffnungslauf ging es langsam aber sicher ums Eingemachte. Die Nervosität wurde spürbar stärker und es entwickelten sich Spiele, die wahrscheinlich kein Mensch gerne spielt. Aber auch hier haben sich um 18’45 Uhr Monika Oeschger und Miriam Spycher für die Finalspiele qualifiziert.

Wir gratulieren allen Spielern und Spilerinnen die sich für die SM-Finals qualifiziert haben, und wünschen gut Stoss. 

Claudia Kunz, Yini Gaspar
Monika Oeschger, Miriam Spycher


Qualifikanten
DL: Claudia Kunz (BC National Luzern)
DL: Yini Gaspar (Romandie Pool Billard)
HL: Monika Oeschger (PBC Heimberg)
HL: Miriam Spycher (BSC Bümpliz)

 


 

SM Ausscheidungen 2016 - 14-1 - Kategorie Senioren, Medela Sports Zofingen


Burim Ljumanoski - Medela Sports, Zofingen
Bümplizer Senioren rocken die SM in Zofingen!

Bei einem herrlichen Billardwetter konnten wir in Zofingen die besten 16 Spieler in der Kategorie Senioren erwarten. Pünktlich und motivierend kamen alle qualifizierten Senioren aus der ganzen Schweiz an und wir konnten nach einer kurzen Ansprache vom Turnierleiter die Qualifikation zur Schweizermeisterschaft im 14/1 beginnen.

Christian Messerli konnte mit seinem soliden Spiel den ganzen Tag all seine Gegner im Griff behalten und qualifizierte sich als 1 Spieler um 17.00 Uhr für den Einzug ins Halbfinale. Folgen wird ihm sein Clubkollege und gebürtige Grieche Niko Theocharis. Auch er hatte sich mit seinem taktischem Geschick und solidem Spiel als 2 Spieler für das Halbfinale qualifizieren können.

Somit sind nur noch 2 freie Plätze zu vergeben und die haben wir auch gefunden. Robert Grütter spielte um in den Einzug ins Halbfinale gegen Marcel Schärer. Das Spiel war geprägt aus Save und taktischem Verhalten. Keiner wollte ein zu grosses Risiko eingehen, so dass am ende Marcel Schärer das taktische Duell für sich gewinnen und ins Halbfinale einziehen konnte. Robert Grütter verpasste in dieser Saison schon das 3 mal den Einzug ins Halbfinale!

Die andere Partie zwischen dem Romand Simon Gilbert und Gianni Campagnolo verlief zum Teil sehr offensiv, wodurch der erfahrene und italienische Spieler Gianni Campagnolo seinen Vorteil ziehen konnte und sich als letzter Spieler für die Halbfinale in Düdingen qualifizieren konnte.

Christian Messerli Niko Theocharis
Gianni Campagnolo
Marcel Schärer

Qualifikanten
DL: Christian Messerli, (BSC Bümpliz)
DL: Niko Theocharis, (BSC Bümpliz)
HL: Gianni Campagnolo (Pool Lions, Zürich)
HL: Marcel Schärer (BSC Bümpliz)

 


 

SM Ausscheidungen 2016 - 14-1 - Kategorie Jugend, BC National Luzern

Die Kategorie Jugend spielte ihre 14-1 SM-Ausscheidung mit 11 Spielern (darunter 3 Mädchen) im BC National Luzern. In der ersten Runde waren die Resultate noch relativ klar und die Top gesetzten kamen zu einem ungefährdetem Sieg. So ging es bei Adrijan Todic und Sandro Volery, sowie Yanis Bätscher und Almeida Dias bereits um die Qualifikation.
Bei Todic vs. Volery gab es auch eine schöne Überraschung. So setzte sich Sandro Volery erstmal gegen Todic in einem so wichtigen Partie zur Qualifikation durch. Volery bewies Nerven bis zu Schluss und gwann schliesslich mit 75-69.
Almeida Dias konnte Yannis Bätscher in der unteren Tableauhälfte stehts in Schach halten und gewann das Spiel zu Schluss mit 75-48!

Im Hoffnungslauf hatte nun Silvan Starkermann die undankbare Aufgabe gegen den Nummer 1 gesetzten Adrijan Todic um die Qualifikation zu spielen. Hier sollte sich herausstellen das der Unterschied derzeit noch zu gross ist. Die Betonung liegt jedoch auf "noch", denn Starkermann hat grosse Schritte  nach vorne gemacht und verspricht sehr gut zu werden. Das Schlussresultat mit 14-75 unterstrich aber auch das Adi Todic bei den Jugendlichen vielfach in einer eigenen Liga und auf seine Direktlaufniederlage zu reagieren wusste.

In der unteren Spielfeldhälfte spielte der Basler Sandro Kupper gegen den Berner Yannis Bätscher. Kupper vermochte die Partie mit 75-49 für sich zu entscheiden.

Herzliche Gratulation an alle Qualifikanten der gesamten SM Ausscheidung 2016 und "Guet Stoss" an den Finalspielen in Düdingen!
 

   
Sandro Volery
Leonel Almeida Dias
Adrijan Todic
Sandro Kupper

Qualifikanten
DL: Sandro Volery (BC Kerzers)
DL: Almeida Dias (Romandie Pool Billard)
HL: Adrijan Todic (Medela Sports Zofingen)
HL: Sandro Kupper (Medela Sports Zofingen)

Details zum Turnier

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
 
Swisspool organisiert die Schweizermeisterschaften
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
16.12 - 17.12.2017
Medela Sports Open
17.12.2017
Tournoi Inauguration
23.12.2017
4. No Limits Masters (Quali)
 
Wochen-Turniere (WT)
 
13.12.2017
Billiard Point Masterturniere
14.12.2017
Aramith Pot Open - Herbst
14.12.2017
No Limits Trophy
18.12.2017
Royal-Cash Open
18.12.2017
BCNL Challenge Tour