Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Jurastrasse 48
CH-2503 Biel/Bienne

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
René Bürki - Präsident Swisspool | 02.07.2014 11:41 Uhr | 1338x Gelesen

Saisonende - Reglementsänderungen neue Saison

Werte Spielerinnen und Spieler

Die Saison 2013/2014 ist beendet. Die Schweizermeisterschafts Finalspiele in Conthey sind ausgetragen und die Schweizermeister aller Katogorien und Disziplinen erkoren. An dieser Stelle möchte ich allen Siegern herzlich Gratulieren zu ihren Erfolgen.

Ich möchte nun bereits auf die Saison 2014/2015 blicken, welche ja per 1. Juli 2014 begonnen hat. Wie an der letzten Delegiertenversammlung besprochen und definiert wurde, wird auch die Saison 2014/15 so verlaufen wie wir es kennen. Es sind keine nennenswerten Änderungen geplant.

Per 2. Juli 2014 wurden die überarbeiteten und ergänzten Reglemente zum Download bereitgestellt. Hier jedoch gibt es einige Änderungen.
Es scheint so dass sich einige einen Sport daraus machen unentschuldigt den Turnieren fernzubleiben. Auch gibt es Spieler, die mitten im Turnier das Gefühl haben nicht weiterspielen zu wollen und den Turnierort durch Forfait verlassen.

Aus diesem Grund wurden die Reglemente ergänzt um diesem Umstand Rechnung zu tragen.


Hier sind die wichtigsten Änderungen und Ergänzugen:

Wettspielreglement 1.6. Spielerlizenz

Eine Platin oder Gold-Lizenz können nur Spieler lösen, die entweder Schweizer Staatsbürger sind oder ihren Hauptwohnsitz in der Schweiz haben. Silberlizenzen können von allen Spielern gelöst werden.


Wettspielreglement 2.5.1. Unentschuldigtes Fernbleiben

Der Veranstalter ist berechtigt, bei unentschuldigtem Fernbleiben eines Spielers das Startgeld einzufordern.
Dazu muss er die in der Turniersoftware eine Mitteilung an die Turnierauswertungsstelle senden. Swisspool wird den  Spieler gemäss Disziplinarreglement Abs. 2.5.1. sanktionieren plus das verlorene Startgeld des Veranstal-ters in Rechnung stellen. Das eingeforderte Startgeld wird dem Veranstalter gutgeschrieben.


Wettspielreglement 2.5.2. Frühzeitiges Verlassen des Turniers (Forfait)

Spieler die an einem Turnier vorzeitig und ohne plausiblen Grund forfait geben, handeln  grob unsportlich und werden gemäss Strafkommissionsreglement (Absatz 2.5.2.) bestraft. Die Turnierleitung ist verpflichtet, fehlbare Spieler im System zu erfassen und der Turnierauswertungsstelle zu melden. Des Weiteren wird dieses Turnier als nicht gespielt gewertet. Das Startgeld kann nicht zurückgefordert werden.


Der Vorstand bittet darum, diese Ergänzungen zur Kenntnis zu nehmen, und danach zu handeln.

Mit freundlichen Grüssen
Bürki René
Präsident Swisspool
 

News Kommentare 2 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
Hanauer Antonio 02.07.2014 16:33 Uhr
Begrüsse sehr, dass bezüglich der beiden Punkte "Nicht Erscheinen" und "vorzeitiges Verlassen" eine restriktivere Vorgehensweise eingeschlagen wird.
1. Können Veranstalter nun auf das Startgeld zählen
2. Es wird mehr Fairplay für die Spieler geben, da es weniger Forfait geben wird.
BRAVO
 
Krähenbühl Pascal 03.07.2014 02:18 Uhr
Finde Ich gut ist zu hoffen das es nicht soweit kommen muss.
Hat man sich schon überlegt wie man mit Spielern verfahren will die Sanktion missachten?
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
22.07.2017
No Limits Doppelturnier
23.07.2017
Sommer Cup
05.08.2017
Sommer Cup
 
Wochen-Turniere (WT)
 
27.06.2017
BCD Cup
29.06.2017
No Limits Trophy
30.06.2017
Big Apple Freitagsturnier
30.06.2017
Pour le plaisir
03.07.2017
Black Eight Challenge-Tour