Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Jurastrasse 48
CH-2503 Biel/Bienne

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Antonio Hanauer - TK Swisspool | 17.08.2016 14:37 Uhr | 1391x Gelesen

Wichtige Informationen Saison 2016/17

Werte Billardfreunde 

Zu Beginn der neuen Saison begrüssen wir euch herzlich und nutzen die Gelegenheit über folgende Neuerungen zu informieren.
 
Spielortvergabe und Anmeldung:
 
Die Vergabe wurde gemacht. Und die Anmeldung für die Herbstrunde ist ab sofort geöffnet.
Die Anmeldung für die Frühlingsrunde öffnet ab 01. November 2016.
Die Anmleldung für die SM öffnet wie gewohnt nach dem Stichtag.
 
 
Spielsystem:
 
Die Umfrage zum Spielsystem hat deutlich ergeben das die Mehrheit der Spieler sich für eine Änderung des Spielsystems ausgesprochen haben. Auf die Saison 2017/2018 werden wir daher ein  Ligasystem mit Auf/Abstieg einführen. Gerne informieren wir rasch möglichst über den Modus wie Einteilung der Ligen und weitere Details, damit ihr eure notwendigen Massnahmen planen könnt. 
 
 
Altersgrenze Senioren:
 
Die Senioren Altersgrenze wird an diejenige des EPBF angepasst:
 
Tabelle der Altersgrenzen-Erhöhung:
  • Saison 2016 / 2017  am 31.12.2016 mindestens 41 Jahre alt.
  • Saison 2017 / 2018  am 31.12.2017 mindestens 42 Jahre alt.
  • Saison 2018 / 2019  am 31.12.2018 mindestens 42 Jahre alt.
  • Saison 2019 / 2020  am 31.12.2019 mindestens 43 Jahre alt.
  • Saison 2020 / 2021  am 31.12.2020 mindestens 43 Jahre alt.
  • Saison 2021 / 2022  am 31.12.2021 mindestens 44 Jahre alt.
  • Saison 2022 / 2023  am 31.12.2022 mindestens 44 Jahre alt.
  • Saison 2023 / 2024  am 31.12.2023 mindestens 45 Jahre alt.
 
Regelanpassungen (gemäss EPBF) :
 
9er-Ball
 
Aufstellung:
  • An offiziellen Turnieren wie QT und SM erfolgt das Aufstellen mit der 9 auf dem Fusspunkt. 
Anspiel:
  • An offiziellen Turnieren wird für alle Kategorien (Ausnahme Jugend) beim Break die „Dreipunkte-Regel“ angewendet, welche wie folgt lautet:

    3 Objektkugeln werden eingelocht oder überqueren die Kopflinie. 
    Die Kopflinie gilt als überquert, wenn, von oben betrachtet, ein Teil des Objektballs über der Linie liegt. 
 
10er-Ball
 
Kombi-10:
  • An offiziellen Turnieren wie QT und SM ist eine „Kombi-10“ möglich. 
  • Diese Kombi-10 führt aber nicht  zum Spielgewinn, jedoch zur Weiterführung der Aufnahme. 
  • Eine angesagte Kombi-10 wird wieder auf dem Fusspunkt aufgesetzt.  
 
Time-Out (Alle Disziplinen)

In Anlehnung an die Time-Out-Definition der WPA gilt an offiziellen Turnieren folgende Regelung:
  • Pro Partie hat jeder Spieler das Recht auf maximal 1 Time-Out
  • Das Time-Out kann nur beim Rackaufbau (gilt für alle Disziplinen) beansprucht werden. 
  • Während des Time-Outs wartet der Gegenspieler beim Spieltisch. Verlässt der Gegner ebenfalls den Tisch, so gilt das als Time-Out-Bezug.
  • Hat ein Spieler sein Time-Out schon in Anspruch genommen und verlässt ein weiteres Mal die Spielumgebung, so verliert er das aktuelle Spiel.
Die Reglemente werden mit den obigen Regelanpassungen ergänzt und demnächst auf unserer Homepage aufgeschaltet
 
Den Veranstaltern von QT-Open und Wochenturnieren ist es freigestellt, diese Regeländerungen an ihren Turnieren einzusetzen, oder die bisherigen anzuwenden. Turnierveranstalter, welche die neuen Regeln anwenden sind verpflichtet dies in der Turnier Ausschreibung entsprechend zu erwähnen. 
 
 
QT- und SM-Spieltage:
 
Die eher kleine Teilnehmerzahl einiger Kategorien ist für Spielhallenbetreiber, wie auch für die Spieler demotivierend und unattraktiv. Daher behalten wir uns vor je nach Grösse der zur Verfügung stehenden Spielhallen mehrere Kategorien am selben Ort spielen zu lassen. Dies hat zur Folge dass der Spieltag für alle Kategorien zusammengelegt werden muss. Konkret betrifft dies die Senioren und die Jugend die neu am Samstag spielen werden.
 
Für die Senioren erfolgt die Umstellung jedoch gestaffelt, so werden die Herbst-QT noch am Sonntag gespielt und die Frühlings-QT und die SM neu am Samstag.
 
 
Dress Code:

Swisspool hat die Dress Code B Kleider Regel wie folgt angepasst
 
Dress Code B (Verbandsturniere):
  • Elegante Tuch Hose (keine Jeans) oder Jupe/Kleid (Damen); Hemd/Bluse oder Poloshirt. Elegante geschlossene, einfarbige, dunkle Schuhe (keine Sandaletten, Turn- oder Wanderschuhe o.ä., das Material muss aus Leder oder lederähnlich sein).
     
  • Ein Clubspieler muss die Zugehörigkeit zu seinem Club mit einem Vereins-Logo oder Schriftzug auf dem Oberteil ersichtlich machen.
Dress Code B-Open: neu
  • Normale Hose oder Jupe/Kleid/Leggins (Damen); Hemd/Bluse oder Poloshirt; geschlossene Schuhe (keine Sandaletten, Wanderschuhe o.ä.).
  • Die Kleidung muss in einem sauberen und gepflegten Zustand sein.
Veranstaltern von Open Turnieren ist die Wahl des Dress Codes („Code B“ oder „Code B-Open“) freigestellt. Jedoch muss dieser bei der Ausschreibung, für den Spieler klar ersichtlich sein.
 
Einhaltung:
 
Die Dress Code-Vorgaben sind zwingend einzuhalten.
Die jeweilige Turnierleitung ist für die Kontrolle und Umsetzung verantwortlich.
Fehlbahre Spieler können mit dem Turnierausschluss bestraft werden. Weitergehende Sanktionen wie Bussen oder gar Sperren sind sowohl für den fehlbaren Spieler wie auch die Turnierleitung oder Verein/Center möglich.
 
Schiedsrichtereinsätze:
 
Nach Möglichkeit werden wir an auserwählten QT und SM Turnieren Schiedsrichter einsetzen. Die jeweilige Turnierleitung wird entsprechend informiert werden.
Gerne können auch Open-Turnier-Veranstalter Schiedsrichter von Swisspool einsetzten.
Anfragen sind an die TK- Stelle von Swisspool zu richten.
 
Turnierleiter- und Schiedsrichterkurse:
 
Aktuell bereiten wir für diesen Herbst Kurse für Turnierleiter und Schiedsrichter vor. Termine und Orte werden wir demnächst auf der Homepage veröffentlichen.  
 
 
Sportliche Grüsse und viel Erfolg in der neuen Saison wünscht euch.
 
Antonio Hanauer
TK-Swisspool
 

 

News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
24.03 - 26.03.2017
Medela Sports Open
02.04.2017
Open Romandie
05.04.2017
Sorrento Special Series
 
Wochen-Turniere (WT)
 
24.03.2017
Billard Tour 2016/17
27.03.2017
BCNL Challenge Tour
28.03.2017
BCD Cup
29.03.2017
Sorrento Special Series
29.03.2017
Billard Tour 2016/17