Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Jurastrasse 48
CH-2503 Biel/Bienne

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Vorstand BSCB | 25.08.2015 14:14 Uhr | 1310x Gelesen

30.Triple Open 2015 (Jubiläum)

Für die Jubiläumsausgabe des diesjährigen Triple Open wurden seitens des BSCB enorme Anstrengungen unternommen um Sponsoren zu finden, um damit auch die Attraktivität und die Preisgelder des Turnieres zu steigern.
Dieser Umstand war wohl auch ein Mitgrund, dass wir diesmal mit einem vollen 64er-Tableau aufwarten konnten.
 
V.L.n.R.: Matthias und Peter Graf, Patrick von Rohr und Michael Schneider
 
Alle Spieler wurden diesmal mit einem „Spitzbub“ (Sponsor: Ueli der Beck) empfangen, sowie einer Verlosung von 10 Gutscheinen im Wert von je 25.-.
 
Zu Beginn des Turnieres lief alles sehr flüssig und rund. Auf allen Tischen wurde munter gespielt und der Zeitrahmen schien diesmal kein Problem darzustellen.
Insbesondere, weil einige Favoriten schon früh im einen oder anderen Tableau die Segel streichen mussten. Auf Grund dieser Tatsache dachte die Turnierleitung, dass sich gegen Turnierende in den drei Disziplinen unterschiedliche Spieler die Sieger ausmarchen würden.
So gesehen wurden am Samstagabend um 23.00 Uhr die letzten Partien gestartet.
 
Die Spieler hatten die Möglichkeit ihre Wartezeit mit einem „Billard-Penalty-Spiel“ auf dem Carambole-Tisch zu verkürzen – hier ein Danke an Cindy für die Durchführung dieses Spiels.
Die Hungrigen konnten sich am Grill mit feinen Gerichten das Loch im Bauch füllen – hier ein Dank an die Winners-Crew für die tolle Bewirtung.
 
Am Sonntag ging es dann um 10.00 Uhr weiter und alles kam anders als geplant. Die Favoriten die am Samstag schon strauchelten, bekundeten auch am Sonntag in den übrigen Disziplinen ihre Mühe, so dass in den drei Tableaus schlussendlich doch die gleichen Spieler um die Titel kämpften. Damit war es wiederum nicht möglich, Finalspiele parallel durchführen zu können, und so zog sich das ganze Turnier extrem in die Länge – hier werden wir uns Gedanken machen, um eine Optimierung erreichen zu können.
 
Dimitri Jungo spielte sich in alle drei Finals, wo er jeweils auf einen anderen Gegner traf. Aber nur im 14-1 setzte er sich durch. Dank der drei Finalteilnahmen konnte ihm aber der Sieg in der Gesamtwertung nicht mehr streitig gemacht werden.
Im 8er-Ball gewann Plattner David und das 9er-Ball hat Regli Ronald gewonnen.
Bester „Bümplizer“ war Michael Schneider mit einem 3. Platz in allen drei Disziplinen und dem 2. Rang in der Gesamtwertung.
Als „Beste Dame“ wurde diesmal Kunz Claudia geehrt.
 
Beste Dame: Claudia Kunz
 
Aus den Rückmeldungen der Teilnehmer konnten wir entnehmen, dass es viele positive Punkte zum Turnier gibt, aber auch dass wir noch Verbesserungspotential haben – wir arbeiten daran.
 
Wir gratulieren allen Gewinnern und danken allen Teilnehmer/-innen für Ihren Besuch und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im 2016.
 
Vorstand BSCB
Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
     
15.08 - 16.08.2015
OP-ALL
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
23.07.2017
Sommer Cup
05.08.2017
Sommer Cup
12.08.2017
Aramith 14-1 Open
 
Wochen-Turniere (WT)
 
22.05.2017
BCNL Challenge Tour
23.05.2017
BCD Cup
24.05.2017
Billard Tour 2016/17
25.05.2017
Island Run
25.05.2017
Aramith Pot Open - Frühling