Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
 
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Pascal Nydegger - Sekretariat | 03.02.2015 12:05 Uhr | 3856x Gelesen

9-Ball QT Frühlingsrunde 2015

Am Samstag und Sonntag wurden an fünf Turnierorten der Schweiz die QT 9-Ball Frühlingsrunde durchgeführt. Im Einsatz standen 97 Poolspieler und Spielerinnen, verteilt auf die Kategorien Herren, Damen, Senioren und Jugend. Herzlichen Dank an die Turnierleiter für Ihre Arbeit sowie die Zusendung des Fotomaterials.

Die Turniere wurden ausgewertet und den Gesamtranglisten angerechnet.
Die Gesamtranglisten können nach Systemoptimierung seit wenigen Tagen in Sekundenschnelle abgerufen werden.

Zu den Ergebnissen...

KATEGORIE HERREN IN BREMGARTEN UND SION


Von L.n.R. die Finalisten in Sion: John Torres und Aygün Karabiyik

In Sion standen sich im Final der Lausanner John Torres und der Fribourger Aygün Karabiyik gegenüber. Torres, welcher bereits das 8-Ball QT im Januar gewinnen konnte musste seinem Gegner jedoch den Vortritt lassen. Mit 7-4 gewann Karabiyik kurz nach 20:00 Uhr ein weiteres QT in dieser Saison.

In Bremgarten - am zweiten Herren QT - legte Roger Bruderer ein starker Auftritt hin. Er konnte sämtliche Konkurrenz hinter sich lassen und den Berner Daniel Schneider im Finale mit 7-4 bezwingen. Somit konnte der Ostschweizer nach längerer Durststrecke wieder ein QT für sich entscheiden.

Kurzrangliste Bremgarten

1. Roger Bruderer (Valley Rockets)
2. Daniel Schneider (BSC Bümpliz)
3. Michael Schneider (BSC Bümpliz), Marco Poggiolini (BCNL)

Kurzrangliste Sion

1. Aygün Karabiyik (Romandie Pool Billard)
2. John Torres (divVertimento)
3. Antonio Rossi (divVertimento), Ken Nawawat (divVertimento)

 



KATEGORIE DAMEN IN BERN


V.L.n.R.: Die Halbfinalistinnen, Noc Steiner, Miriam Spycher, Ortenzia Häfliger und Claudia Kunz

Am Samstag fanden sich 13 Spielerinnen zum QT im 9er-Ball in Bümpliz ein, wo sie freundlich mit einem Kaffee empfangen wurden, offeriert vom BSC Bümpliz und dem Winners.
Dank dem rechtzeitigen Eintreffen aller Spielerinnen konnte das Turnier pünktlich gestartet werden.
Sofort entwickelten sich spannende Duelle mit oftmals sehr engem Spielausgang.

Für die Halbfinals konnten sich schlussendlich Claudia Kunz, Ortenzia Häfliger, Miriam Spycher sowie Noc Steiner qualifizieren.
Den Final erreichten dann Miriam Spycher mit einem 6 zu 3 Sieg gegen Noc Steiner, wie auch Claudia Kunz mit einem 6 zu 2 gegen Ortenzia Häfliger.

Im Final lies dann Claudia Kunz der Gegnerin kaum eine Chance und zwang auch das Glück bei einigen Bällen auf ihre Seite. So war es schliesslich kaum überraschend dass Sie das Turnier gewinnen konnte.

Die Turnierleitung bedankt sich bei den Spielerinnen für ihren Einsatz und die ruhige und angenehme Spielart.

Antonio Hanauer
TK- Präsident

Rangliste

1. Claudia Kunz (BCNL)
2. Miriam Spycher (BSC Bümpliz)
3. Ortenzia Häfliger (BCNL), Noc Steiner (BCZW)

 



KATEGORIE SENIOREN IN REBSTEIN


V.L.n.R.: Die Finalisten, Martin Scheuber und Sascha Manojlovic

Die Senioren 9-Ball Frühlings QT-Runde fand in Rebstein statt. Der Valley Rockets Club sowie das Billard Center Rebstein mit Team gab sich einmal mehr grosse Mühe den Billardsportlern ein tolles Turnier zu bieten so das sich die teils weite Anreise auch lohnen sollte.

Ein sehr starker Auftritt legte Sascha Manojlovic (cueclub) hin. Der Zürcher gab bis zum Halbfinal nur gerade 2 Games ab. Röbi Grütter war der einzige welcher im Halbfinal mithalten konnte. Sieger nach 1.5 Stunden Kampf war dennoch Manojlovic mit 6-5.

Im Final wartete der Zentralschweizer Martin Scheuber, welcher sich gegen Roger Hohl durch den Hoffnungslauf kämpfen musste und mit 6-1 Campagnolo und 6-2 Messerli nur wenige Schwächen zeigte. Der Final sollte jedoch auch eine klare Sache für den Zürcher Sascha Manojlovic werden. Er gewann mit 6-2.

Kurzrangliste

1. Sascha Manojlovic (cueclub)
2. Martin Scheuber (BCNL)
3. Röbi Grütter (cueclub), Ivo Messerli (PBC Zürich)
 



KATEGORIE JUGEND ZOFINGEN


V.L.n.R: Sandro Volery, Adrijan Todic, Sandro Kupper, Yannis Bätscher, Elias Kübli - Mitte: Lenny Züger

Erstmals in dieser Saison konnte sich ein anderer Jugendlicher als Kupper oder Todic zum Turniersieg an einem Jugend-QT durchsetzen. Der Sieger welcher die tolle Serie von Kupper und Todic durchbrechen konnte heisst: Yannis Bätscher vom BSC Bümpliz.
Der bald 16 Jährige Berner musste zwar nach Zweitrunden Niederlage gegen Adrijan Todic durch den Hoffnungslauf konnte sich aber im Final bei Todic mit 6-5 revanchieren. Das Turnier konnte kurz vor 15.00 Uhr beendet werden.

Kurzrangliste

1. Yannis Bätscher (BSC Bümpliz)
2. Adrijan Todic (Medela Sports Team)
3. Sandro Kupper (Medela Sports Team), Sandro Volery (BC Kerzers)

Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
18.08 - 19.08.2017
B8 Weekend Series
26.08 - 27.08.2017
32. Triple Open
02.09.2017
Nachtturnier BCNL
 
Wochen-Turniere (WT)
 
18.08.2017
Pour le plaisir
22.08.2017
BCD Cup
23.08.2017
Dani's Wochenturniere
24.08.2017
Aramith Pot Open - Herbst
24.08.2017
No Limits Trophy