Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Jurastrasse 48
CH-2503 Biel/Bienne

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Pascal Nydegger - Sekretariat | 23.03.2015 12:57 Uhr | 3021x Gelesen

14-1 QT Frühlingsrunde 2015

Insgesamt 74 Teilnehmer spielten dieses Wochenende die 14-1 Frühlingsrunde aller Kategorien. Dies war gleichzeitig die letzte QT Runde vor dem Stichtag vom 29. März 2015. Es bleiben also noch letzte Tage um Punkte für die Disziplinenranglisten und die damit verbundene SM Qualifikation zu sammeln. Achtung, die Punkte vom letztjahrigen QT vom 28./29. März 2014 werden bei der Endabrechnung gestrichen!

Hinweis:

Seit 1. März 2015 wird die Bussenregelung für unentschuldigtes Fernbleiben von QT- und Open- Turnieren ausnahmslos durchgesetzt. Die Spieler und Veranstalter wurden detailiert per E-Mail informiert.

Zu den Ergebnissen dieser letzten QT-Runde der Saison...


KATEGORIE HERREN IN PRATTELN UND SION

Je 21 Spieler waren an den 2 QTs in Pratteln und Sion am Start. In Pratteln war es einmal mehr Ronald Regli welcher seiner Konkurrenz nur wenige Chancen liess. Im Finale schlug der Aargauer welcher in den Farben vom BC National Littau am Start ist seinen Clubkollegen Marco Poggiolini. Platz 3 holten sich Christine Feldmann und Roger Bruderer!

In Sion konnte ein altbekannter den Turniersieg feiern.
David Bianco (Bild links) welcher nach seiner Jugendzeit pausierte ist ins Geschehen zurück gekehrt. Bereits bei einem seiner ersten Einsätze zeigt Bianco das mit Ihm zu rechnen ist. Er gewinnt das Finale gegen Aygün Karabiyik (Bild rechts) klar mit 75-1 nachdem er bereits im Halbfinale seinen Clubkollegen Simon Dayen auf den 3. Platz verwies. Auf dem anderen 3. Platz war ebenfalls ein altbekannter Name zu lesen. Vincent Barbey unterlag im zweiten Halbfinale Aygün Karabiyik mit 67-75.
 

Kurzrangliste Pratteln

1. Ronald Regli (BCNL)
2. Marco Poggiolini (BCNL)
3. Christine Feldmann (BSC Bümpliz), Roger Bruderer (Valley Rockets)

Kurzrangliste Sion

1. David Bianco (Romandie Pool Billard)
2. Aygün Karabiyik (Romandie Pool Billard)
3. Simon Dayen (Romandie Pool Billard), Vincent Barbey (divVertimento)

 



KATEGORIE DAMEN IN UNTERENTFELDEN

9 Teilnehmerinnen fanden den Weg nach Unterentfelden ins Billard 88.
Eine grosse Überraschung landete die Luzernerin Ortenzia Häfliger mit ihrem Turniersieg. Mit 50 zu 36 gewinnt sie das Finale über Clubkollegin Claudia Kunz. Auf Rang 3 platzierten sich Sabrina Cisterinino und Sandra Känzig.

Kurzbericht vom Durchführer - Daniel Grütter, Billard 88
QT Runde 14:1 Damen im Billard 88 Unterentfelden


Von den elf angemeldeten Damen hat sich eine kurzfristig noch abgemeldet und eine ist ohne Abmeldung nicht erschienen. Somit konnten wir um 11.00 Uhr das Turnier ohne besondere Vorkommnisse starten. Unter den schlussendlich 9 spielenden Damen gab es bis zur Viertelfinal-Qualifikation keine Überraschungen. Die Partie zwischen Claudia Kunz und Ursula Habersaat wurde erwartungsgemäss von Claudia mit 50:11 gewonnen. Bei der Partie zwischen Ortenzia Häfliger und Mirjam Spycher gab Mirjam aus gesundheitlichen Gründen Forfait. Sabrina Cisternino gewinnt kanpp 31:24 gegen Franziska Jakob und die letzte Partie zwischen Sandra Känzig und Noc Steiner endete mit 37:24 zugunsten von Sandra.
Im ersten Halbfinale gewinnt Claudia Kunz in einem sehr defensiven Spiel über die ganze
Partie knapp mit 26:20 gegen sabrina Cisternino. Im zweiten Halbfinale erkämpft sich Ortenzia Häfliger ein 42:31 gegen Sandra Känzig. Im Finale verliert Claudia Kunz mit vielen unnötigen Eigenfehler gegen Ortenzia Häfliger mit 50:36.

Herzliche Gratulation.

Kurzrangliste

1. Ortenzia Häfliger (BCNL)
2. Claudia Kunz (BCNL)
3. Sabrina Cisternino (BCNL), Sandra Känzig (Valley Rockets)

 


 

KATEGORIE JUGEND KERZERS

Am Start am Sonntag in Kerzers, nach 3 Absagen leider nur 4 Jugendliche.
So wurden Gruppenspiele mit anschliessendem Finale durchgeführt. Einmal mehr hiess der Sieger Adrijan Todic vom Medela Sports Team. Im Finale, kurz nach 14.00 Uhr, gegen Yannis Bätscher vom BSC Bümpliz, liess Todic mit 50 zu 10 nichts anbrennen.

Kurzrangliste

1. Adrijan Todic (Medela Sports Team)
2. Yannis Bätscher (BSC Bümpliz)
3. Sandro Volery (Billard Club Kerzers)
4. Alessio Stamm (Billard Club Schaffhausen)

 


 

KATEGORIE SENIOREN IN BUSSLINGEN


Juan Lorenzo (PBC Zürich), Daniele Buccoliero (Medela Sports Team)

Am Start am Sonntag in Busslingen 19 Senioren.
Gratulation an Daniele Buccoliero! Der Aargauer holt sein erster Sieg in der Kategorie Senioren. Im Finale schlug er kurz nach 22.00 Uhr den Zürcher Juan Lorzenzo mit 56-38. Platz 3 teilen sich die Clubkollegen Aldo Rütschi und Christian Messerli vom BSC Bümpliz.

Kurzrangliste

1. Daniele Buccoliero (Medela Sports Team)
2. Juan Lorenzo (PBC Zürich)
3. Aldo Rütschi (BSC Bümpliz), Christian Messerli (BSC Bümpliz) 

Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
 
14.03
QT-HER
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
23.07.2017
Sommer Cup
05.08.2017
Sommer Cup
12.08.2017
Aramith 14-1 Open
 
Wochen-Turniere (WT)
 
23.05.2017
BCD Cup
24.05.2017
Billard Tour 2016/17
25.05.2017
Island Run
25.05.2017
Aramith Pot Open - Frühling
26.05.2017
Big Apple Freitagsturnier