Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Jurastrasse 48
CH-2503 Biel/Bienne

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Pascal Nydegger - Sekretariat Swisspool | 24.04.2017 11:12 Uhr | 252x Gelesen

Bümpliz-Open 8er-Ball

Der BSCB wollte wieder mal ein reines Tableau-Turnier durchführen und hat dieses in der Disziplin 8er-Ball mit einem 64er-Tableau ausgeschrieben. Leider haben sich nur 46 Spieler angemeldet und sind mehr oder weniger pünktlich zum Turnierbeginn um 10.00 Uhr in Bümpliz erschienen.

 

Damit jeder Spieler für sein Startgeld mindestens 3 Spiele spielen kann, wurde für diejenigen, welche nach zwei Runden im Haupttableau bereits ausgeschieden sind, ein 16er-KO-Trosttableau gespielt.

In Anbetracht der geringeren Anzahl Teilnehmer wurden im Haupttableau alle Partien auf 6 Gewinnspiele und im Trosttableau auf 5 Siege gespielt.

Die Startliestenauslosung basierte auf den 8er-Ball-Disziplinenpunkte im Haupttableau und auf die Gesamtrangliste im Trostturnier.

Ausgewählt wurde ein DKO-Tableau mit Doppel-KO bis zum Final, was doch etliche Spieler begrüssten.

Das Turnier begann zügig, trotz einigen umkämpften Begegnungen.

Und es gab auch einige überraschende Ergebnisse, so dass sich unter den 33.-Platzierten, welche die Trostrunde spielten, auch einige „Hochkaräter“ wiederfanden.

Den Final der Trostrunde spielten schliesslich Schneider Cristina gegen Von Siebenthal Niccolo, welcher schliesslich mit 5:4 gewann.

Die 4 erstplatzierten im Trostturnier erhielten als Entschädigung einen Winners-Gutschein.

Im Haupttableau gab es in der Winnerseite ein Viertelfinalmatch zwischen Koch Sebastian und Nydegger Pascal, welches hartumkämpft war. Sebastian erzwang den Sieg schliesslich mit 6:4. 

Pascal kämpfte sich dann in den Loserfinal. Da Sebastian nach seinem Sieg gegen Pascal den anschliessenden Halbfinal gegen Schneider Michael verlor, ergab sich im Loserhalbfinal wiederum die Partie Koch gegen Nydegger. Nach einer anfänglichen Führung von Sebastian, kämpfte sich Pascal mit kleinen Schritten wieder ran und setzte so den Gegner unter Druck. Diesen Druck spürte Sebastian immer stärker, so dass er einige entscheidende Kugeln verschoss oder sich Save stellte.

Pascal nahm es ruhig und gelassen und entschied auf diese Weise die Partie mit 6 zu 5 für sich, wie auch den Final gegen Schneider Michael.

Die Leistung der Spieler auf den Rängen 1 bis 9 wurde mit einem Anteil am Preisgeld belohnt. 

Zusammenfassend dankt die Turnierleitung den Spielern für deren Einsatz und Fair-Play, sowie dem Winners-Team für die Bewirtung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

BSC Bümpliz
Antonio Hanauer - TK-Chef

 
Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
     
22.04
OP-ALL
 
  Samstag, 10:00 Uhr
64er D.K.O.
    
  Samstag, 12:00 Uhr
16er K.O.
    
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
23.07.2017
Sommer Cup
05.08.2017
Sommer Cup
12.08.2017
Aramith 14-1 Open
 
Wochen-Turniere (WT)
 
24.05.2017
Billard Tour 2016/17
25.05.2017
Island Run
25.05.2017
Aramith Pot Open - Frühling
26.05.2017
Big Apple Freitagsturnier
30.05.2017
BCD Cup