Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
Website gesponsort by Webland.ch
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
Die Schweizermeisterschaft wird untersützt von
 
Weitere Sponsoren
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
Medien
 

News im Medienformat und Kontaktadressen

Allgemein
Medien-Kontakte

News einfach aufbereitet für Medienschaffende.

Für weitere Informationen, Fotos und Material wenden SIe sich bitte an: web@swisspool-billard.ch

 
Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80 
 
26.09.2020 19:25 Uhr Autor: Swisspool
TEAM Schweizermeisterschaft

37 Teams haben sich zur diesjährigen Team SM angemeldet und am Samstag an vier verschiedenen Spielorten in 8 Gruppen um die begehrten Viertelfinalplätze gekämpft.

Je zwei Mannschaften aus jedem Spielort dürfen im November an den SM Finalspielen in Staufen um die Medaillen spielen. Die Auslosung der Finalbegegnungen erfolgt am 29. Oktober 2020 im Livestream.  

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

DIe ersten die sich den Einzug an die SM Finalspiele sichern konnten sind be happy gegen No Limits Kirchberg und das Team Sorace Seniors das den PSC Biel bezwingen konnte. So stehen die ersten Viertelfinalisten fest. Die möglichen Gegener sind noch am Spielen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Qualification pour les championnats Suisse par équipe à Vétroz. Le Romandie Pool Billard a eu le plaisir d’organiser un des 4 tournois qualificatifs pour les finales Suisse. Au programme 10 équipes réparties dans 2 groupes. Durant toute la journée et une partie de la nuit, les équipes se sont battues pour finir dans les 2 premières de leur groupe afin de pouvoir jouer en 1/2 finale et d’obtenir les 2 places qualificatives pour Staufen.

Au bout de la nuit le Romandie Pool Billard de Vétroz et le MaBoule de Crissier se qualifient pour les 1/4 de finale qui auront lieu le 7 novembre à Staufen, ils ont battu les BCM1 et le BCM Musitelli 3

Encore un grand bravo à tous les joueurs présent pour le fair-play durant toute la journée. Merci à Monique et Daniel Vergère qui ont tenus la cantine à bout de bras et qui n’ont pas chômé grâce à vous. Et Merci également à Gilbert qui était là à 07h00 pour préparer la salle. Merci aux spectateurs venus nombreux encourager toutes les équipes présentes.  Paul-Alain Wenger 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Einhaltung aller COVID Vorschriften konnten wir pünktlich um 10.00 Uhr das Turnier Starten. 

In der Gruppe eins setzte sich Team Sorace”Mixed” klar durch und lies nichts anbrennen. La-Chaux-de-Fonds konnte sich aber mit kämpferischer bravour den zweiten Platz in der Gruppe sichern. In der Gruppe zwei kam es am Schluss nach einem Kopf an Kopf rennen zwischen PBCP Team Sprisse und BCK-BigChickenKlan zu einer hoch dramatischen und umkämpften Partie. Nach dem BCK-BigChickenKlan vorne lag und schon fast alles sicher war, holte PBCP Team Sprisse doch noch auf und konnte sich somit ins Shootout retten. Das Shootout konnte sich dann schlussendlich das PBCP Team Sprisse  für sich entscheiden und zog somit auf Platz eins vor BCK-BigChickenKlan.

Im ersten Halbfinale setzte sich das Team Sorace”Mixed” gegen BCK-BigChickenKlan durch und konnte sich somit einen Platz am SM-Finale sichern. Auch PBCP Team Sprisse konnte sich im zweiten Halbfinale gegen La-Chaux-de-Fonds einen Viertelfinalplatz sichern.

Hiermit möchte ich mich bei allen Teilnehmern für Ihre Fairness und die super Stimmung bedanken. und den zwei Finalisten Teams wünsche ich viel Erfolg. Ein Grosses Dankeschön geht auch an das Billardcenter mit seinem ganzem Team.

In diesem Sinne, wünsche ich allen weiterhin “ En Guätä Stoss”.  Stefano Iacuzzo

 

Und in Frauenfeld war es das "Medela Sports Team A" das klar gegen das "Team Sabit" siegte und erst im Shootout sicherte sich "BCNL 1" den letzten Viertelfinlplatz gegen "Eastside Billards".

 (leider kein Teamfoto von BCNL)

 

 

 

 

 

 

Somit stehen die acht Teams fest, die sich am 6.-8. November in Staufen messen, und um die Medaillen spielen werden;

be happy,  Team Sorace Seniors,  Romandie Pool Billards,  MaBoule

Team Sorace Mixed,  PBCP Team Sprisse,  Medela Sports Team,  BCNL

 

 

 

 

 

 
 
22.09.2020 12:00 Uhr Autor: Swisspool
Team Schweizermeisterschaft 2020 - Auslosung
Die Auslosung der diesjährigen Team - Schweizermeisterschaft wurde vorgenommen und die Teams den Spielorten zugeteilt. Wir bitten alle Teams und deren Spieler sich am Samstag, 26. September 2020 spätestens um 09:30 Uhr bei der Turnierleitung zu melden!
 
Pro Spielort qualifizieren sich 2 Teams für die SM Finalspiele vom 06.-08. November 2020 in Staufen.
 
Zuteilung zu Spielort und Gruppe:
 
Bremgarten
Gruppe 1
Frauenfeld
Gruppe 1
Reinach
Gruppe 1
Vétroz
Gruppe 1
Team Sorace "Seniors"
Twisting Ball
be happy B
Team BCNL
Team SABIT
Rhy Gamblers - BC Schaffh.
BCNL I
be happy A
Black Bears 2
Billard Club Big Apple 1
Team Sorace "Mixed"
Medela Sports Team B
La-Chaux-de-Fonds
LGCS 2
BCM Musitelli 3
BCM Max Studer 4
BCBO
RPB 1
RPB 3 auBOLE
 
Bremgarten
Gruppe 2
Frauenfeld
Gruppe 2
Reinach
Gruppe 2
Vétroz
Gruppe 2

Seeland BCK Bananas
No Limits Kirchberg
PSC Biel
The Panda’s LPBC

Lucky Panda Equipe Coq D’Or
Team Sorace "Züri"
Medela Sports Team A
Black Bears 1
Eastside Billards

Billard Club Big Apple 2
BCK-BigCocksKlan
LGCS 1
PBCP Team Sprisse
Maboule
BCM 1
BCM Grotto 2
RPB 2 les tontons flingueurs
RPB 4

  

 


 
Team Schweizermeisterschaften 2020 - Ausschreibung 
 
Am Samstag, 26. September 2020 ist es wieder soweit, und die diesjährige Team-Schweizermeisterschaft findet statt. Die Vorrunden werden in Sion, Reinach, Bremgarten und Frauenfeld durchgeführt. Die Endrunde findet wie gewohnt während den Schweizermeisterschafts-Finalspielen statt (06.-08. November 2020). Aufgrund der Corona-Situation bitten wir alle Teams um etwas Flexibilität, so arbeiten wir noch am definitiven Spielort der SM-Finalspiele 2020 und den damit verbundenen Modus der Endrunde.
 
Ausschreibung Team Schweizermeisterschaft 2020
 
DATUM
Samstag, 26. September 2020, 10.00 Uhr Spielbeginn
 
 
SPIELORTE:
Vétroz (VS), Reinach (BL), Bremgarten (AG), Frauenfeld (TG)
 
 
TEAMZUSAMMENSTELLUNG UND ANMELDUNG
  • Ein Team besteht aus mindestens 4 und maximal 6 Spielern
  • Alle Spieler müssen ihre Lizenz 2020 beim gleichen Club gelöst haben
  • Pro Match können alle Spieler eingesetzt werden
  • Jeder Spieler kann maximal ein Einzel und ein Doppel pro Match spielen (in keinem Falle zwei Einzel und zwei Doppel)
  • Die Spielernamen pro Team müssen bis am 19.09.2020 dem Sekretariat gemeldet werden
  • Die Spieler können nach der Qualifikation nicht mehr ausgetauscht werden!
  • Der Teamnamen muss mindestens das Clubkürzel beinhalten, kann aber mit einem Fantasiezusatz erweitert werden
Anmeldung unter Angabe des Teamnamens ab sofort möglich unter sekretariat@swisspool-billard.ch.
Anmeldeschluss: 19. September 2020, 22.00 Uhr
 

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME
  • Jeder Teamspieler ist im Besitze mindestens der Silberlizenz (über den Club gelöst). 
  • Jedes Team muss sich an Dress-Code B + einheitliche Poloshirt-Farbe und einheitlichem Club- Emblem halten!
  • Es dürfen ausschliesslich nur Spieler mit Schweizer Nationalität oder Schweizer Wohnsitz an der Team Schweizermeisterschaft 2020 teilnehmen.  

STARTGELD
  • CHF 160.00 pro Team 
  • CHF 100.00 pro Team (ab 3 Teams des gleichen Clubs)

Zahlbar am 26. September 2020 am Spielort

 
EINTEILUNG
Die Zuteilung zu den Spielorten erfolgt durch Swisspool. 
 
 
STARTZEIT 
Wir bitten alle Teams um spätestens 9.30 Uhr vollständig am Turnierort zu erscheinen und sich bei der Turnierleitung anzumelden. 
 
 
PREISGELD
Sämtliche Startgelder nach Abzug anfallender Kosten + CHF 1000.- added Money (Swisspool)
 
 
MEDAILLEN
Alle Teammitglieder (inkl. Ersatzspieler) der 4 Siegerteams (Platz 1-3) haben Anrecht auf die Medaille.
 
MODUS
Die Swisspool-Team Schweizer-Meisterschaften werden wie folgt durchgeführt:
 
Die Qualifikationen werden am Samstag, den 26. September 2020 an vier Spielorten durchgeführt.
Je nach Austragungsort der SM-Finals qualifizieren sich pro Spielort 1-2 Teams für die Finals.
 
An jedem Spielort wird in zwei Gruppen mit je vier 4 Teams (max. 6 Teams) gespielt (Gruppen A und B).
Bei mehr als 48 Team-Anmeldungen behält sich Swisspool die Möglichkeit vor, an Stelle der Gruppenspiele, die Qualifikation im DKO-Modus durchzuführen. 
 
Pro Gruppe spielt jedes Team gegen alle anderen. Die beiden erstplatzierten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das Play-off. 
Die Rangierung erfolgt gemäss folgenden Kriterien: 
  • Anzahl Siege 
    - 4 Punkte für Sieg
    - 2 Punkte für Sieg nach Shootout
    - 1 Punkt für Niederlage nach Shootout
  • Anzahl der gewonnenen Partien
  • Direkt-Begegnung
 
Modus - 2-Teams-Qualifikation:
Im Play-off spielt:
  • Erstplatziertes Team Gruppe A gegen zweitplatziertes Team der Gruppe B
  • Erstplatziertes Team Gruppe B gegen zweitplatziertes Team der Gruppe A. 
Die beiden Siegerteams dieser Play-off-Spiele sind für die Finalspiele qualifiziert.
 
Modus - 1-Team-Qualifikation:
Im Play-off spielt:
  • Erstplatziertes Team Gruppe A gegen zweitplatziertes Team der Gruppe B
  • Erstplatziertes Team Gruppe B gegen zweitplatziertes Team der Gruppe A. 
  • Qualifikationsspiel - Sieger Spiel 1 gegen Sieger Spiel 2
Das Siegerteam des Qualifikationsspiels ist für die Finalspiele qualifiziert.
 
Die Auslosung der Finalbegegnungen erfolgt am 29. Oktober 2020 im Livestream.
 
Jedes Team besteht aus 4-6 Spielern. 
Jeder Spieler kann maximal ein Einzel und ein Doppel pro Match spielen (in keinem Falle zwei Einzel und zwei Doppel).
 
Jeder Match verläuft wie folgt (Reihenfolge und Spieldistanz):
1. Zwei Spiele im 8er Ball (Doppel) - auf 4 Siege
2. Zwei Spiele im 9er Ball (Einzel) - auf 6 Siege
3. Zwei Spiele im 10er Ball (Einzel) - auf 5 Siege
 
Bei Gleichstand wird der Sieger mittels Shootout ermittelt:
  • Jedes Team bestimmt vier Spieler die das Shootout bestreiten
  • Gespielt wird die Kugel Nummer 8 auf dem Fusspunkt, und der Spielball (Weiss) auf Kopfpunkt. 
  • Jeder der vier nominierten Spieler stösst, im Spieler und Teamwechsel, zweimal die schwarze Kugel in eine Ecktasche im Fussfeld
  • Pro korrekt eingelochte schwarze Kugel erhält das Team 1 Punkt
  • Nach acht gespielten Versuchen hat dasjenige Team gewonnen, welches am meisten Punkte erzielt hat. 
  • Bei Punkte-Gleichstand geht es mit dem Shootout (Einer gegen Einen) weiter, bis ein Spieler die schwarze Kugel versenkt ohne dass sein Gegenspieler es ebenfalls schafft. 
 

 

 
 
22.09.2020 10:19 Uhr Autor: Swisspool
Kategoriensieger & Öffnung der Anmeldung für die Schweizer- und Ligameisterschaften 2020

Am letzten Sonntag war der Stichtag für die Qualifikation zu den Schweizer- und Ligameisterschaften 2020. Dies war somit auch der Zeitpunkt wo die Kategoriensieger der Saison 2020 feststanden. Swisspool gratuliert herzlich. Gleichzeitig wurde alles vorbereitet für die Eröffnung der SM- und LM Anmeldung 2020.

Für die Anmeldung der Schweizer- und Ligameisterschaften folgt bitte dem Link "CH-Meisterschaften" und lest die Hinweise gut durch. Die Anmeldung öffnet am Dienstag 22.09.2020, ab 12:00 Uhr und erfolgt über dass normale Kalender-Anmeldesystem

ACHTUNG: AN DEN SM-TURNIEREN GILT DRESS CODE B

Swisspool gratuliert folgenden Spielern zum Kategoriensieg 2020

Ranglisten Jahressieger aller Kategorien

  Ronald Regli
Team Sorace
1. Rang, Elite, 2020
   
  Silvan Starkermann
Billard Sport Club Bümpliz
1. Rang, Promotion, 2020
   
  Claudia Von Rohr
Billard Club National Luzern
1. Rang, Damen, 2020
   
  Murat Ayas
Team Sorace
1. Rang, Senioren, 2020
   
  Shirin Volery
Billard Club Kerzers
1. Rang, Jugend, 2020

  

 
 
21.09.2020 10:23 Uhr Autor: Swisspool
QT Runde 2 - 9-Ball

Mit dem 9-Ball ist das letzte QT dieser Saison gespielt. An den gleichen Spielorten wie gestern fanden sich noch einmal insgesamt 111 LizenzspielerInnen ein. Das sind gleichzeitig die letzten Punkte die für eine SM Teilnahme zählen.  

Es geht Schlag auf Schlag. Bereits nächsten Samstag werden die ersten Schweizermeisterschaften gespielt. Der Anfang machen die Mannschaften an der Team-SM. Zuerst aber einmal zu den Resultaten des 9-Ball QT:

 

Kategorie ELITE - Bremgarten 

Anzahl Spieler-/innen: 16
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Bora Anar (be happy)
2. Tanes Tanasomboon (Lucky Panda Billard Club)
3. M.Poggiolini (Billard Club National Luzern), M.Penta (Team Sorace)
5. M.Pauli (Medela Sports Team), N.Ernst (be happy), C.Rothenfluh (BCNL), J.Torres (Maboule) 

Gesamte Rangliste 



Kategorie PROMOTION - Crissier

Anzahl Spieler-/innen: 17
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Vitor Vieira da Silva (Billard Club Martigny)
2. Victor Lopes Dias (Sport Billard Club Genève)
3. V.Barbey (Maboule), C. Bràs (BC Martigny)
5. C.Cart (Romandie Pool Billard), J.Ferreira (BC Martigny), P.Puttallaz (Romandie Pool Billard), C.Rodrigues (SBC Genève)

Gesamte Rangliste



Kategorie PROMOTION - Vétroz

Anzahl Spieler-/innen: 12
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Simon Dayen (Billard Club Martigny)
2. Alvaro Rocha (Billard Club Martigny)
3. P.Wenger (Romandie Pool Billard), C.Keller (BC Kerzers)
5. D.Petrovic (Medela Sports Team), N.Perrenoud, G.Simond, S.Eaves (alle Romandie Pool Billard)

Gesamte Rangliste



Kategorie PROMOTION - Bern

Anzahl Spieler-/innen: 20
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Suresh Rathnayaka (Lucky Panda Billard Club)
2. Yannis Bätscher (Billard Club Kerzers)
3. D.Jungo (Team Sorace), Y.Keller (BSC Bümpliz)
5. M.Spycher (BSC Bümpliz), E.Kurzen, S.Gerber, D.Schmid (alle BC Berner Oberland)

Gesamte Rangliste



Kategorie PROMOTION - Busslingen

Anzahl Spieler-/innen: 19
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Megzon Klaiqi (Lucky Panda Billard Club)
2. Marco Schaub (BC Royal Busslingen)
3. R.Frei (Billard Club Schaffhausen), A.Nasufi (Team Sorace)
5. M.Schenker (Medela Sports Team), S.von Känel (Twisting Ball), M.Kunz (Eastside Billard), R.Maione (Team Sorace)

Gesamte Rangliste



Kategorie Senioren - Staufen

Bericht Daniel Holliger; 13 Senioren folgten dem Ruf, nach Staufen zu kommen, um das letzte QT der Saison 2020 zu spielen. Als Disziplin stand 9-Ball auf dem Programm.

Wie fast immer absolvierten die gestandenen Senioren ihr Pensum in einer sehr ruhigen und freundschaftlichen Atmosphäre. In den ersten beiden Runden setzten sich die eigentlichen Favoriten mit doch recht klaren Ergebnissen durch.

Durch den Hoffnungslauf durchbeissen um das KO zu erreichen mussten Flückiger Urs, Scheuber Martin, Aebersold Adrian und Gehrhardt Armin. Dies gab im Viertelfinal folgende Paarungen: Ayas gegen Gehrhardt, Steiner gegen Aebersold, Brand gegen Scheuber und Specchia gegen Bürki. Hier zerzausten Murat und Sascha ihre Gegner mit je einem 7:0, wo hingegen Marco und Martin ihre Partien knapper mit 7:5 für sich entscheiden konnten.

Den Finaleinzug schafften dann Marco mit einem Sieg über Murat und Sascha bezwang Martin. Der Final wurde auf dem Streamtisch gespielt und war von Anfang an eine knappe und ausgeglichene Sache. Das Score wogte hin und her bis zum 3:3. Erst danach konnte Sascha sich einen Vorteil erspielen und zwischenzeitlich das Ergebnis auf 5:3 erhöhen. Beim Versuch den Rückstand zu verkleinern fiel Marco die Weisse unglücklich ins Loch, so dass es nun 6:3 stand. Im letzten Frame nutzte Sascha dann die Chance und kürte sich zum Sieger. 

Vielen Dank für den Besuch und Gratulation zu euren Ergebnissen. Kiss-Shot-Team 


Anzahl Spieler-/innen: 13
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Sascha Specchia (Team Sorace)
2. Marco Steiner (Billard Club Kerzers)
3. M.Scheuber (Billard Club National Luzern), M.Ayas (Team Sorace)
5. A.Gehrhardt (PBC Heimberg), R.Bürki, R.Brand, A.Aebersold (alle Team Sorace)

Gesamte Rangliste



Kategorie Jugend - Kirchberg 

Bericht Bruno Ryser; Am zweiten Tag des intensiven Wochenendes trafen sich 12 Spielerinnen und Spieler in Kirchberg und spielten 9er Ball. Die Stimmung war bis auf kleine Nebengeräusche sehr gut und wir konnten viele spannende Spiele verfolgen. Bei umkämpften Partien gibt es immer kleine Unstimmigkeiten, Ungerechtigkeiten und Fehlentscheide. Das ist Sport! Wichtig ist, dass man sich nach dem Spiel wieder die Hand gibt und sich in die Augen schauen kann. Das Schweizer Billard braucht jeden. Nur so kommen wir weiter, können wachsen und werden stärker. Das Motto muss lauten: „Zäme si mer starch!“

Auch am zweiten Tag marschierten die 4 Topgesetzten Shirin Volery, Anes Kukic, Levin Bätscher und Björn Wagner direkt in den ¼-Final. Dazu stiessen aus der Hoffnungsrunde Marco Niggli, der gegen Mathias Rihs mit 7:6 siegte, Evan Lehmann 7:5 gegen Michael Rihs, Axel Fragniere 7:6 gegen Lars Krättli und Jonas Ugolini 7:6 gegen Thalia Sommer. Im ¼-Final siegte Shirin gegen Marco mit 7:3, Evan 7:4 gegen Björn, Levin 7:4 gegen Axel und Anes 7:3 gegen Jonas. Die ½-Finals waren an Spannung und Dramatik kaum zu übertreffen. Evan siegte 7:6 gegen Shirin und Levin 7:6 gegen Anes. Im Final zog Levin schnell auf 4:0 davon. Evan fand zurück ins Spiel und steckte nicht auf. Levin gab den Vorsprung nicht mehr preis und siegte sicher mit 7:4.

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern gut Stoss für die Schweizer-meisterschaft. Geht mit einem Lachen an den Tisch und freut euch über jede gelochte Kugel. Billard ist so schön! Geniessen wir es!

 

Anzahl Spieler-/innen: 12
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Levin Bätscher (Billard Club Kerzers)
2. Evan Lehmann (Billard Club Kerzers)
3. A.Kukic (Lucky Panda Billard Club), S.Volery (BC Kerzers)
5. A.Fragniere (Billard Club Kerzers), J.Ugolini (Romandie Pool Billard), M.Niggli Jun. (Pool Players Chur), B.Wagner (BC No Limits) 

Gesamte Rangliste 

 

 

 

 

 
 
20.09.2020 11:30 Uhr Autor: Swisspool
QT Runde 2 - 14/1 endlos
Mit grossen Schritten geht es dem Ende einer etwas speziellen QT-Saison entgegen. Ein letztes Mal wird an diesem Wochenende eine Doppelrunde gespielt. Das 14/1 am Samstag und das abschliessende 9er Ball am Sonntag. 
 
Das 14/1 zog 95 Spieler und Spielerinnen an die sieben verschiedenen Spielorte. Sicher einmalig und sehr speziell war das Turnier in Crissier das unter strenger Einhaltung der Schutzmassnahmen inklusive das tragen von Masken, durchgeführt werden musste.
 



Kategorie ELITE - Bremgarten 

Anzahl Spieler-/innen: 15
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Adrijan Todic (Medela Sports Team)
2. Tanes Tanasomboon (Lucky Panda Billard Club)
3. Y.Stauffiger (Pool & Snooker Club Biel), M.Penta (Team Sorace)
5. C.Rothenfluh (Billard Club National Luzern), J.Torres (Maboule), B.Ljumanoski (MST Zofingen), S.Iacuzzo (PBC Big Apple) 

Gesamte Rangliste 



Kategorie PROMOTION - Crissier

Anzahl Spieler-/innen: 12
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Gabriel Mühlebach (Maboule)
2. Gomes Ricardo Da Silva (The Saloon)
3. A. Berger (Billard Club Martigny), V. Barbey (Maboule)
5. M.Da Silva (Billard Club Martigny), D.Martins (The Saloon), L.Zürcher (BT Zürich), M.Lopes Da Silva Catarino (BC Martigny)

Gesamte Rangliste



Kategorie PROMOTION - Vétroz

Anzahl Spieler-/innen: 11
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Simon Dayen (Billard Club Martigny)
2. Alvaro Rocha (Billard Club Martigny)
3. C.Keller (Billard Club Kerzers), F.Cardoso (BC Martigny)
5. T.Kocamaz, S.Eaves, G.Simond, S.Perret (alle Romandie Pool Billard)

Gesamte Rangliste



Kategorie PROMOTION - Busslingen

Anzahl Spieler-/innen: 16
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Claudia Von Rohr (Billard Club National Luzern)
2. Suresh Rathnayaka (Lucky Panda Billard Club)
3. D. Rohner (BC Royal Busslingen), M. Schenker (MST Zofingen)
5. A.Nasufi (Team Sorace), G.Gastaldi (be happy), M.Portmann (Twisting Ball), A.Delle Fiamme (BCNL)

Gesamte Rangliste



Kategorie PROMOTION - Bern

Anzahl Spieler-/innen: 18
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Silvan Starkermann (BSC Bümpliz)
2. Yannis Bätscher (Billard Club Kerzers)
3. D.Jungo (Team Sorace), A.Prieto (Romandie Pool Billard)
5. S.Gerber, D.Schmid (Billard Club Berner Oberland), C.Feldmann (Team Sorace), I.Zurbuchen (BC Kerzers) 

Gesamte Rangliste


 

Kategorie Senioren - Staufen

Bericht A.Hanauer/D.Holliger; Das Kiss-Shot lud die Senioren zum 14-1-QT ein. 10 Senioren folgten diesem Ruf und nahmen den Weg nach Staufen auf sich.

Pünktlich wurde das Turnier gestartet und sofort versuchte jeder das Glück auf seine Seite zu ziehen. Die Partien verliefen meistens recht flüssig, so gab es nur eine Partie im gesamten Turnier, bei der die 2 Stunden-Limite nicht genügend war um das Ausspielziel zu erreichen.

Ganz gentlemanlike pflegten die Senioren einen angenehmen Umgang untereinander, diskutierten und lachten miteinander. Trotzdem nahm jeder am Tisch die Partie ernst und versuchte sein bestes Billard abzurufen. Spannend war es die Verläufe der jeweiligen Partien zu verfolgen; so gab es doch die einige überraschende Situationen, wo der vermeintliche «Underdog» den Favoriten arg unter Druck setzen konnte. In der oberen Tableauhälfte nahmen Brand René und Specchia Sascha den direkten Weg in den Halbfinal. Während in der unteren Hälfte Rütschi Aldo dies auch gelang, musste Bucher Andreas sich im viertelfinal Ayas Murat beugen und ihm den Halbfinalplatz überlassen.

So entstand die Situation, dass das Team Sorace gleich alle vier Halbfinalsten stellen konnte. Im ersten «Bruderduell» forderte René Sascha sehr und setzte in gehörig unter Druck. Kurz vor der Ziellinie verschoss er die zweitletzte Kugel und musste Sascha wieder an den Tisch lassen. Sascha bedankte sich dafür, indem er seine fehlenden 7 Kugeln zum Sieg einlochte.

Im zweiten Halbfinal war die Partie ausgeglichen mit leichten Tendenz für Aldo. Aber Murat konnte jeweils den Rückstand mit einer 20er- und 22er-Aufnahme wieder wettmachen. Am Schluss setzte er sich dann 75 zu 65 durch und erreichte den Final.

Der Final begann mit je zwei «Save-Aufnahmen» ehe Murat mit einer 27 das Score deutlich eröffnete. Sascha antwortete aber seinerseits mit einer 44er-Aufnahme.

Nun kams zum Eklat – Murat fühlte sich durch Sascha bei einem Stoss gestört, verschoss und reklamierte bei Sascha. Dieser antwortete, dass er nichts gemacht habe. Es entstand eine Diskussion, worauf Sascha das Match aufgab und somit Murat den Sieg schenkte.

Trotz diesem Vorkommnis unter Clubfreunden können wir von einem erfolgreichen QT sprechen und gratulieren allen Beteiligten zu ihrer Leistung.


Anzahl Spieler-/innen: 10
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Murat Ayas (Team Sorace)
2. Sascha Specchia (Team Sorace)
3. A.Rütschi, R.Brand (Team Sorace)
5. U.Flückiger (Billard Team Zürich), A.Bucher (PSC Biel), P.Sterchi (BC Kerzers), J.Thavapala (PBC Paradise)

Gesamte Rangliste


 

Kategorie Jugend - Kirchberg 

Bericht Bruno Ryser; 13 Jugendliche trafen sich in Kirchberg und versuchten sich im 14-1. Es tönt immer so einfach. „Du kannst jede Kugel auf dem Tisch versenken!“, aber genau dies will der Kopf irgendwie nicht begreifen. Wir wissen alle, wozu unsere Jugend fähig ist und dennoch besteht hier ein grosser Aufholbedarf. Die Devise muss heissen: „Offensiv spielen!“ Nur so haben wir in Zukunft auch international eine Chance im 14-1 zu bestehen. Shirin Volery und Björn Wagner spielten mit je 9 Kugeln die höchsten Serien. Dies ist eindeutig zu wenig. Also liebe Nachwuchsspieler nehmt euer Herz in beide Hände und locht in Zukunft was das Zeug hält. Lieber 75 zu 70 verlieren als 23 zu 22. Ich weiss, es tönt leichter als es ist, aber versucht es. Nur die Offensive bringt euch in Zukunft den gewünschten Erfolg. Viel Spass und viel Glück beim nächsten 14-1 Turnier. Es kommt schon bald ;-)

Nun aber genug der „tadelnden“ Worte. Das Turnier verlief sehr spannend und die vier Topgesetzten Levin Bätscher, Anes Kukic, Shirin Volery und Axel Fragniere gaben sich keine Blösse, siegten je dreimal und trafen im Halbfinal aufeinander. Dort behielt Levin gegen Axel mit 33:23 die Oberhand und Anes gegen Schirin mit 37:33.

Der Final ging sehr taktisch los. Nach 7 Aufnahmen stand es 1:0 für Levin. Danach nahmen beide etwas mehr Fahrt auf und nach 12 Aufnahmen stand es 8:8. Es ging hin und her und nach 16 Aufnahmen lag Levin mit 17:11 in Front. Jetzt kam die stärkste Phase von Anes. Mit 5 und 6 Kugeln übernahm er die Führung zum 22:18. Levin gab nicht auf und kämpfte sich schrittweise wieder heran. Anes konnte in seiner letzten Aufnahme nochmals 3 Kugeln lochen und totalisierte 26 Punkte. Levin überliess er einen Tisch mit 6 Kugeln. Die ersten 4 Kugeln lochte er souverän und glich zum 26:26 aus. Die letzten zwei Kugeln lagen fasst press in der Nähe des Fusspunktes und die Weisse an der Kopfbande. Die lange Doublette missriet und so entschied beim Endstand von 26:26 die höhere Aufnahme von Anes. Er hatte 6 Kugeln in Serie gelocht und Levin deren 5. Mit dem knappsten aller möglichen Resultate ging dieser Final zu Gunsten von Anes aus.

Bereits morgen werden alle eine neue Chance erhalten und können an gleicher Stätte ihr Können im 9er Ball zeigen. Wir wünschen schon jetzt allen „guet Stoss“!

 

 

 

 

 

 

 

Anzahl Spieler-/innen: 13

Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Anes Kukic (Lucky Panda Billard Club)
2. Levin Bätscher (Billard Club Kerzers)
3. A. Fragniere, S.Volery (BC Kerzers)
5. E.Lehmann (Billard Club Kerzers), J.Ugolini (Romandie Pool Billard), M.Rihs (BC Kerzers), B.Wagner (BC No Limits) 

Gesamte Rangliste

 


 

 

 

 
 
Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80 
Was wäre der Sport ohne Öffentlichkeitsarbeit?
National
International
Kurse
Partner & Verbände
 
 
 

26. September 2020
Team SM 2020

 
Open-Turniere (OP)
 
10.10.2020
Aramith Open
11.10.2020
BCNL Masters
14.11.2020
Aramith Open
19.11 - 22.11.2020
28. Color of Money
 
Wochen-Turniere (WT)
 
30.09.2020
Lucky Panda Cup
01.10.2020
BCM Weekly Challenge
01.10.2020
Zürich City - Cup
05.10.2020
Kiss-Shot Classics
06.10.2020
Aramith Pot Open