Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
Website gesponsort by Webland.ch
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
Die Schweizermeisterschaft wird untersützt von
 
Weitere Sponsoren
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
Antonio Hanauer | 18.08.2020 13:15 Uhr | 425x Gelesen

2. Sivissidis-Pool-Open 9-Ball

Ein weiterer Billard-Big-Event konnte in der Schweiz erfolgreich durchgeführt werden – vielen Dank an alle Beteiligten.
98 Spielerinnen und Spieler hatten sich für das OPEN im Kiss-Shot eingetragen. Leider mussten zwei Gäste aus Deutschland kurzfristig noch absagen – klappt sicher das nächste Mal.
 
Die Turnierattraktivität wurde durch die zahlreichen Top-Shots aus dem In- und Ausland erheblich gesteigert – hier nur ein Auszug. So waren Ralf Souquet, Mario He, Roman Hybler, Massimiliano Corso, Ramazan Akdag, Tanes Tanasomboon, Konrad Juszczyszyn, Mateusz Sniegocki, Can Salim oder der Sieger Max Lechner angereist. Ergänzt wurde dieses Feld mit Schweizer Topspielern wie Ronald Regli, Dimitri Jungo oder Aygün Karabiyik.
 
Gespielt wurde ein 128er-DKO mit 32 Qualifikaten fürs Final-KO. Damit wir die Wartezeiten zwischen den Partien für die Teilnehmer reduzieren konnten, wurde die obere Tableauhälfte vorwiegend am Vormittag gespielt und die untere Hälfte am Nachmittag. Dies ermöglichte den Spielern einen besseren Fluss, da die Spieler meistens nach einer kurzen Pause bereits weiterspielen konnten. Nachdem sich ein Spieler die Qualifikation erreicht hatte, konnte er «herunterfahren», relaxen und sich dann für den Final wieder konzentrieren.
 
Da das Zeitmanagement eines solchen Turniers herausfordernd ist, und das Ziel war, nicht bis in die Morgenstunden zu spielen, musste eine straffe Turnierleitung durchgeführt werden. 
Die Turnierleitung wurde tatkräftig durch vier Schiedsrichter unterstützt, welche durch ihren Einsatz massgeblich zum reibungslosen Ablauf des Turnieres beigetragen haben.
 
Um 09.00 erfolgte der Startschuss und ein spannender Tag nahm seinen Beginn. Die publizierten Startzeiten für die Spieler konnten eingehalten werden – ja einige konnten sogar früher starten.
 
Bei einem Turnier mit einer solchen Topbesetzung ist es schwierig bei den Ergebnissen von «Überraschungen» zu sprechen. Es gab ab und zu zwischen den Zuschauern «Prognosen» zu einer Partie – aber die waren meist ausgeglichen – der eine meinte «A» gewinne, ihm hielt aber sofort ein anderer entgegen «Nein B gewinnt» - wer ist nun in einem solchen Fall der Favorit?
Es war auch nicht leicht für die Spieler ihr Niveau in jedem Spiel voll abrufen zu können. So meinte z.B. Anar Bora, dass er im 16.-Final von Konrad Juszczyszyn «überflogen» worden sei und Konrad ein Absoluter Favorit auf den Sieg sei. Zwei Runden später gelang es Konrad aber nicht mehr, sein tolles Billard gegen Ronald Regli abzurufen und musste die Segel hier klanglos streichen.
So erging es auch anderen – was auch das Schöne am Billard ist, dass nicht immer alles klar berechnet werden kann.
 
Den Finaltisch erreichten zwei erfahrene Cracks mit Max Lechner (Österreich) mit einem 6:2 gegen Ronald Regli und Dimitri Jungo (Schweiz) mit einem 6:5 gegen Can Salim. Hier traf nun der «Fluch der Spielkonstanz» Dimitri. Bei seinen Breaks lief es oft nicht mehr rund und Max liess sich nicht zweimal bitten und nutzte seine Chancen gnadenlos aus. 
Dimitri gab zwar nie auf und versuchte immer wieder ein Comeback zu erreichen, aber der «Billard-Gott» wollte keinen «einheimischen Sieger» am 2. Sivissidis-Open, so krönte sich Max mit einem 6:1 zum Sieger.
 
Herzliche Gratulation an Max, Dimitri und allen anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen. 
 
Auch der Gesundheit wurde Rechnung getragen, indem zwischen Partien immer wieder die Tische desinfiziert und die Kugeln jeweils gereinigt wurden.  
 
Zusammenfassend dankt das Kiss-Shot-Team allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihren Besuch am Turnier und den geleisteten Einsatz, der dazu führte, dass das Turnier in einem tollen Rahmen erfolgreich durchgeführt werden konnte. Aus den Rückmeldungen konnten wir heraushören, dass es auch für die Teilnehmer ein positiver Event war. 
 
Vielen Dank auch an «Billard TV – Schweiz». Mit dem Live-Stream und den Kommentatoren konnten viele Zuschauer generiert werden.
 
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Kiss-Shot-Team

 

Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
     
16.08
OP-ALL
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
Kurse
Partner & Verbände
 
 
 

26. September 2020
Team SM 2020

 
Open-Turniere (OP)
 
10.10.2020
Aramith Open
11.10.2020
BCNL Masters
14.11.2020
Aramith Open
19.11 - 22.11.2020
28. Color of Money
 
Wochen-Turniere (WT)
 
30.09.2020
Lucky Panda Cup
01.10.2020
BCM Weekly Challenge
01.10.2020
Zürich City - Cup
05.10.2020
Kiss-Shot Classics
06.10.2020
Aramith Pot Open