Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
Website gesponsort by Webland.ch
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von
 
Die Schweizermeisterschaft wird untersützt von
 
Weitere Sponsoren
 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
BSC Bümpliz | 25.08.2020 10:55 Uhr | 414x Gelesen

34. Triple Open Bümpliz 2020

Nach dem grossen Erfolg des letztjährigen Jubiläumsturniers des BSC Bümpliz stand dieses Jahr wieder das traditionelle Triple Open an. Wegen der Corona-Situation entschied sich der BSCB allerdings, die Teilnehmerzahl auf 48 zu beschränken.
 
Auch wenn sicher der BSCB am 34. Triple Open für eine reduzierte Anzahl Teilnehmende entschied, hatten wir dieses Wochenende erneut ein unglaublich starkes Feld. Mit Mario He, Roman Hybler, Selim Can, Novo Sarafimoski und Eduard Bregu fanden mehrere internationale Profis den Weg nach Bern. Komplettiert wurde das Feld der Favoriten durch die beiden ehemaligen Triple-Open-Sieger Dimitri Jungo und John Torres, sowie durch Michael Schneider und den Bümplizer Silvan Starkermann, der trotz seiner erst 14 Jahre bereits bewiesen hat, dass er auch an wichtigen Turnieren jeden schlagen kann.
 

Links - John Torres (SUI), Rechts - Mario He (AUT)
 
Pünktlich um 10.00 Uhr begrüsste unser Präsident Rolf Piller die Spielerinnen und Spieler zum diesjährigen Turnier und dann ging es auch schon los. Wegen den kurzen Spieldistanzen gab es sehr viele knappe Entscheidungen. So kam es, dass einzelne Spieler aus der Elite bereits in der zweiten Hoffnungsrunde ausschieden. Am Ende des Tages hatten am Samstag einzig Mario He und Novo Sarafimoski die Chance, sich in allen drei Disziplinen direkt und ohne eine Niederlage für die Viertelfinals zu qualifizieren. 
 
Es kam dann aber am Sonntag anders. Während Sarafimoski nicht an die Leistungen des Samstags anknüpfen konnte, schafften neben dem souverän aufspielenden Mario He auch Hybler, Can und Bregu noch in allen Disziplinen die Qualifikation für die Viertelfinals. Und ab da dominierte Mario He fast nach Belieben. Er gewann sowohl das 8-Ball wie auch das 9-Ball Turnier souverän und musste sich nur im 14-1 im Finale Salim Can geschlagen geben. Salim Can spielte im 14-1 gross auf und brauchte in mehreren Partien nur eine Chance, um die Partie auf 50 Punkte auszuschiessen. Weltklasse! 
 
Dass es beim Rennen um den Gesamtsieg auf einen Zweikampf zwischen He und Can hinauslief, hatte auch mit unserem Youngster Silvan Starkermann zu tun. Er band Roman Hybler im 8-Ball-Viertelfinale mit seiner perfekten Leistung zum 4:0 (!) frühzeitig zurück und musste sich erst im Halbfinale Mario He geschlagen geben. Gratulation Silvan dieser Leistung! Mit dem 8. Gesamtrang war Silvan auch der beste Jugendspieler und der beste Spieler des BSC Bümpliz. Als «Beste Dame» erreichte Yvonne Ullmann-Hybler den 24. Gesamtrang und wurde entsprechend geehrt.
 
Das Rennen um den Gesamtsieg war dieses Jahr weniger spannend als oft in der Vergangenheit. Nach der Viertelfinalniederlage von Can gegen Jungo war klar, dass Mario He der Gesamtsieg kaum mehr zu nehmen ist. Damit krönte sich Mario He vor Salim Can gleich bei seiner ersten Teilnahme am Triple Open zum Gesamtsieger.
 
Die Turnierleitung zeigt sich mit dem Turnier zufrieden. Zwar kam es wie immer am Triple Open auch dieses Jahr zu den berüchtigten «Blockaden» wegen mehreren Spielern, die in unterschiedlichen Disziplinen noch dabei waren. Die bewährte Strategie, das 14-1 Tableau frühzeitig zu forcieren erwies sich aber als richtig und wirkte. So konnte das Turnier am Sonntag bereits vor 20.00 Uhr abgeschlossen werden. Vielen Dank an dieser Stelle auch an das ganze Team des Benteli’s. Sie sorgten mit vollem Einsatz dafür, dass Jede und Jeder immer gut mit Speis und Trank versorgt war! 
 
Wir gratulieren allen Gewinnern und danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihren Besuch und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im 2021.
Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
   
22.08 - 23.08.2020
OP-ALL
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
Kurse
Partner & Verbände
 
 
 

26. September 2020
Team SM 2020

 
Open-Turniere (OP)
 
10.10.2020
Aramith Open
11.10.2020
BCNL Masters
14.11.2020
Aramith Open
19.11 - 22.11.2020
28. Color of Money
 
Wochen-Turniere (WT)
 
30.09.2020
Lucky Panda Cup
01.10.2020
BCM Weekly Challenge
01.10.2020
Zürich City - Cup
05.10.2020
Kiss-Shot Classics
06.10.2020
Aramith Pot Open