Swisspool - Sektion Pool des Schweizerischen Billardverband
 
 
Website gesponsort by Webland.ch
 
Unsere Nationalmannschaft wird untersützt von




 
  Suche
 
 
 
Kontaktadresse
Swisspool
Unterer Kanalweg 3
CH-3252 Worben

Tel +41 (0)79 943 22 00
E-Mail Kontakt

Erreichbarkeit
E-Mails werden täglich abgerufen und nach Dringlichkeit sofort beantwortet.
News - Archiv
 
A.Hanauer,B.Ryser,D.Grütter,S.Volery | 17.09.2019 10:48 Uhr | 401x Gelesen

QT Sommer 14-1


Die Finalisten der Liga A in Bern: John Torres und Marco Poggiolini 


Die Finalisten in der Liga B in Sion: Alexandre Berger und Stéphane Perret


Die Finalistinnen vom Damen-QT in Kirchberg: Ortenzia Häfliger und Sabrina Cisternino 


Die Finalisten der Kategorie Senioren in Unterentfelden: Sascha Specchia und Murat Ayas


Alle Halbfinalisten der Kategorie Jugend in Kerzers: Moritz Martinolli, Levin Bätscher, Shirin Volery, Axel Fragniere


In Bremgarten wurde am Sonntag Doppel gespielt. Folgende Doppels bestritten den Final: Tanes Tanasomboon/Tu Mile und Marco Penta/Michael Schneider
 

Die Saison mit den erstmals zwölf durchgeführten Qualifikationsturnieren neigt sich bereits dem Ende zu. Manche haben die hohe Anzahl Verbandsturniere voll ausgeschöpft während andere Mal eines ausfallen lassen konnten. Ab Januar 2020 wird es wieder einen gewohnten Rhythmus geben mit je zwei Turnieren pro Disziplin. Infos betreffend Stichtag, Resultate und SM Berechtigungslisten folgen.


Kategorie Herren-A - Bern

Das Feld des Herren A-QT bildete 17 Herren welche sich im Benteli’s der Herausforderung stellten.

In den ersten Runden waren die Partien oft sehr eng und hart umkämpft, trotzdem konnte sich meistens der «Favorit» durchsetzen. Die direkte Qualifikation für den Viertelfinal erreichten Steiner Marco, Zürcher Sandro, Vergère Alain und Poggiolini Marco, während Trabelsi Mustapha, Todic Adrijan, Iacuzzo Stefano und Torres John den Umweg über den Hoffnungslauf wählten und sich so für den Viertelfinal qualifizierten.

Mustapha und Alain liessen Ihren Gegnern keine Chance und beanspruchten den Halbfinalplatz für sich. Adrijan musste aus gesundheitlichen Gründen aufgeben und Marco den Vortritt lassen. Den letzten Platz im Halbfinal sicherte sich John in einem engen Match gegen Marco.

Das Finalticket sicherten sich Marco gegen Alain, und John gegen Mustapha. Der Final verlief dann relativ einseitig, indem Marco die wenigen Chancen nicht zu nutzen wusste und John seinerseits sehr sicher im Lochspiel war und sich mit dem Score von 100 zu 54 zum QT-Sieger küren lassen konnte.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für Ihren Einsatz und den erreichten Erfolg.

Anzahl Spieler-/innen: 17
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. John Torres (Maboule)
2. Marco Poggiolini (Billard Club National Luzern)
3. A. Vergère (Romandie Pool Billard), M. Trabelsi (Romandie Pool Billard)
5. A. Todic (Medela Sports Team), S. Iacuzzo (Twisting Ball), S. Zürcher (BC Kerzers), M. Steiner (BC Kerzers) 

Gesamte Rangliste 



Kategorie Herren-B - Bremgarten 

Anzahl Spieler-/innen: 22
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Pascal Nydegger (Billard Club National Luzern)
2. Marco Risuscitazione (Medela Sports Team)
3. Y. Stauffiger (Pool & Snooker Club Biel), R. Frei (BC Schaffhausen)
5. M. Eugster (Cannery Billard), M. Baumgartner (BC Royal), A. Zmoos (BC Royal), D. Rohner (BC Royal) 

Gesamte Rangliste



Kategorie Herren-B - Sion 

Anzahl Spieler-/innen: 15
Resultate (HR): 16er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Alexandre Berger (Maboule)
2. Stéphane Perret (Romandie Pool Billard)
3. P. Henzi (BSC Bümpliz), J. Ferreira (Maboule)
5. A. Rocha (Maboule), E. Kurzen (BC Berner Oberland), M. Olech (Twisting Ball), P. Wenger (Romandie Pool Billard) 

Gesamte Rangliste



Kategorie Damen - Kirchberg

Am Samstag spielten 7 Spielerinnen am QT 14-1 der Damen in Kirchberg. Sabrina Cisternino siegte im Final gegen Ortenzia Häfliger.

Pünktlich um 10.00 Uhr starteten die ersten drei Partien. Bei zwei Partien wurde das Zeitlimit von 2 Stunden voll ausgeschöpft und in einer Partie betrug der Unterschied sogar nur einen mickrigen Punkt. Auch in den folgenden Runden bildete die Zeit einen wichtigen Faktor. 14-1 scheint nicht die Lieblingsdisziplin der Frauen zu sein. Da gibt’s nur eins. Üben, üben, üben ;-)

Im Halbfinal traf Sabrina Cisternino auf Miriam Spycher. Miriam musste die Partie wegen zu starken Kopfschmerzen und leicht schummrigem Bild nach knapp einer Stunde aufgeben. Es ging einfach nicht mehr. Im zweiten Halbfinal siegte Ortenzia Häfliger gegen Cindy Keller. Im Final liess Sabrina nichts anbrennen und siegte deutlich mit 75:24.

Anzahl Spieler-/innen: 7
Resultate (HR): 8er D.K.O. L4

Kurz-Rangliste
1. Sabrina Cisternino (Billard Club Kerzers)
2. Ortenzia Häfliger (Billard Club National Luzern)
3. M. Spycher (BSC Bümpliz), C. Keller (BC Kerzers)
5. E. Briggen (Ladies & Gents Cue Society), F. Jakob (Ladies & Gents CS)
7. U. Habersaat (Billard Club Züri West) 

Gesamte Rangliste



Kategorie Senioren - Unterentfelden

Bereits in den ersten Begegnungen stechen Gianni, Murat, Sascha und Adrian mit ihren Breaks vom restlichen Teilnehmerfeld heraus.

Im Viertelfinale spielt Specchia in der sechsten Aufnahme ein 61er Break und gewinnt gegen Messerli mit 75:26. Ayas gewinnt gegen Gehrhardt mit 75:28. Campagnolo liegt in der 16ten Aufnahme mit 70:29 vor Scheuber ehe dieser in der 19ten Aufnahme ein 35erBreak spielt und Gianni noch überholt: 75:70. Das Viertelfinale Brand gegen Rütschi ist ein echter Krampf/ Kampf, den am Schluss Rütschi in der 31ten Aufnahme mit 75:50 für sich entscheidet.

Im ersten Halbfinale ist in der 10ten Aufnahme für Scheuber Endstation gegen einen stark und clever spielenden Specchia-75:36. Das zweite Halbfinale endet auch schon nach 10 Aufnahmen wobei sich Rütschi gegen Murat sehr teuer verkaufte, trotzdem knapp mit 62:75 verlor.

Somit ist das Finale ein Clubinternes Sorace Team Duell Sascha gegen Murat. Specchia beginnt gleich mit einer 26er und 29er Aufnahme und lässt Murat gar nicht ins Spiel kommen. Das Finalduell endet in der 9ten Aufnahme mit einem klaren Sieg; 75:11 für Specchia.

Herzliche Gratulation.

Anzahl Spieler-/innen: 18
Resultate (HR): 32er D.K.O. L8

Kurz-Rangliste
1. Sascha Specchia (Team Sorace)
2. Murat Ayas (Team Sorace)
3. M. Scheuber (Billard Club National Luzern), A. Rütschi (BC No Limits)
5. C. Messerli (BSC Bümpliz), A. Gehrhardt (PBC Heimberg), G. Campagnolo (PBC Zürich), R. Brand (BC Berner Oberland) 

Gesamte Rangliste



Kategorie Jugend - Kerzers

Trotz des wunderbaren Herbstwetters fanden sich 6 Jugendliche in Kerzers ein um das letzte QT dieser verlängerten Saison zu spielen. Es konnte zeitig begonnen werden und in zwei Gruppen konnten sich Shirin Volery und Levin Bätscher als Gruppensieger durchsetzen.

Bei Shirin wurde es einzig gegen Moritz Martinolli ein wenig knapp in der ersten Häfte. Und so zeichnete sich schon früh ab, wie das QT ausgehen könnte und so kam es auch. Shirin Volery gewann sehr souverän und ohne je Zweifel aufkommen zu lassen ihr zweites QT in Folge.

Bereits um 14 Uhr war das Turnier beendet und alle konnten noch den wunderbaren Tag draussen geniessen!

Anzahl Spieler-/innen: 6
Resultate (VR): Groups
Resultate (HR): 4er K.O.

Kurz-Rangliste
1. Shirin Volery (Billard Club Kerzers)
2. Levin Bätscher (Billard Club Kerzers)
3. A. Fragniere (Billard Club Kerzers), M. Martinolli (BC Kerzers)
5. J. Krähenbühl (Billard Club Kerzers), L. Krättli (BC Kerzers) 

Gesamte Rangliste

 


Kategorie Doppel - Bremgarten 

Anzahl Doppels: 6
Resultate (VR): Groups
Resultate (HR): 4er K.O.

Kurz-Rangliste
1. Tanasomboon/Tu Mile 
2. Penta/Schneider 
3. Rothenfluh/Duranec, Campagnolo/Starkermann 
5. Portmann/von Känel 
6. Keller/Hanauer 

Gesamte Rangliste 

Details zum Termin

 Info
Datum
Bezeichnung
Turnierort
Dis
Kat.
 
 
14.09
QT-HER-A
 
 
14.09
QT-HER-B
 
 
14.09
QT-DAM
 
 
14.09
QT-JUG
 
 
14.09
QT-SEN
 
 
14.09
QT-HER-B
 
 
15.09
QTD-ALL
 
 
= Event Informationen    = Turnierplakat    = Spielortinfo

 
News Kommentare 0 Kommentare
Kommentare können ausschliesslich von registrierten Benutzern und mit realem Namen angegeben werden. Jeder News Kommentar wird kontrolliert bevor er veröffentlicht wird. Die Kontrollen werden so rasch als möglich durchgeführt, wir danken für eure Geduld.  Weiter zum Login
 
 
 
Bleibe auf dem Laufenden in der Poolbillard Welt
National
International
 
 
 
 
Open-Turniere (OP)
 
09.11.2019
Aramith Open
22.11 - 23.11.2019
Zürich Open 9-Ball
30.11.2019
Bieler Cup
07.12.2019
Billard 88 Open
 
Wochen-Turniere (WT)
 
17.10.2019
Las Vegas Cup
21.10.2019
Gold Crown V Challenge Tour
22.10.2019
Aramith Pot Open
22.10.2019
Thuner Wochenturnier
23.10.2019
Billiard Point Masterturniere